Home
#Nachrichten
Merlin’s SOS London campaign asks PM to save tourism in London Blooloop
0
315
PNR
34673 dated 14.07.2020
Herausgegeben von
Rides Zone - Rides Zone
Quelle
Blooloop
Reklame
  • RidesZone Banners Infos.jpeg
  • Download RZ.jpeg
Merlins SOS-London-Kampagne fordert PM auf, den Tourismus in London zu retten

Merlin Entertainments hat am London Eye die Kampagne „SOS London“ gestartet, in der die britische Regierung aufgefordert wird, den Tourismus zu retten, Kampagnen zu organisieren und die Branche während der Coronavirus-Krise zu unterstützen.

Merlin führt 10.776 Unternehmen bei der Aufforderung zur Abwendung der Tourismuskrise in London an, darunter Touristenattraktionen, Restaurants, Hoteliers, Reiseveranstalter und Veranstalter.

Merlin wird von Fachverbänden wie UKHospitality, Tourism Alliance, ETOA und UKinbound beim Aufbau des „SOS London Tourism Collective“ unterstützt.

Diese Unternehmen fordern Premierminister Boris Johnson auf, die Erholung der Tourismusindustrie der Hauptstadt zu unterstützen oder sich einer Wirtschaftskrise zu stellen.

Merlin und andere Unternehmen möchten, dass die Regierung den Londoner Tourismussektor dringend in Schwung bringt und seine Erholung durch Investitionen und einen klaren strategischen Plan zur Aufnahme von Touristen unterstützt.

"SOS London" wünscht sich, dass die Regierung Investitionen in nationale und internationale Marketingkampagnen anspricht und London als sicheres und einladendes Reiseziel fördert.