Nachrichten
#Nachrichten
Jolly Shows, despite losses, looks to the future Carnivalwarehouse
0
572
PNR
35822 dated 28.10.2020
Herausgegeben von
Rides Zone
Quelle
Carnivalwarehouse
Reklame
  • 210109 Download RidesZone.jpeg
RidesZone hat beschlossen, diesen Artikel zu veröffentlichen, der ursprünglich von Cranival-Warehouse (USA) veröffentlicht wurde und die Schwierigkeiten darstellt, die sich aus der Covid-19-Krise ergeben. Jolly-Show ist ein wichtiger Betreiber in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Jolly Shows blicken trotz Verlusten in die Zukunft

Die COVID-19-Pandemie hat jeden Karneval im Outdoor-Vergnügungsgeschäft negativ beeinflusst. Bei den meisten wurde die gesamte Route abgesagt oder es konnten nur wenige Plätze gespielt werden. Die Familie Jospeh, Eigentümer von Jolly Shows in Maryland, muss sich mit den finanziellen und beruflichen Folgen der COVID-19-Pandemie befassen. Leider hat das Virus auch der Familie starke persönliche Verluste verursacht. Nachdem Paul Joseph im April seinen Vater an COVID-19 und im Oktober seinen Bruder Peter verloren hat, ist er entschlossen, für seine Familie und die Zukunft seines Geschäfts stark zu bleiben.

"Es ist wichtig, dass jeder weiß, dass die Joseph Family und Jolly Shows noch am Leben sind. Die Show wird buchstäblich weitergehen, vorausgesetzt, die Welt geht in eine positive Richtung und das Leben wird weitergehen", sagt Joseph. Der Tod von Peter Joseph war vorzeitig und daher ein Schock für die Familie; Er war 54, als er starb. „Der Tod meines Bruders ist eine Herausforderung. Es ist schlecht für die Familie und es ist aus geschäftlicher Sicht schlecht, da wir 50/50 Partner in der Show waren “, sagt Jospeh. "Meine Schwägerin ist jetzt meine Partnerin und wir werden uns aufeinander stützen", sagt er.

Laut Paul war Peter der Administrator, während er mehr von den Operationen abwickelte, "ein Kerl mit Schrauben und Muttern", sagt Joseph.
Nachdem Peter verstorben ist, wird Paul einige seiner Rollen übernehmen. "Ich bin nicht sicher, ob ich 100% seiner Verantwortung übernehmen und überleben kann", sagt er. Glücklicherweise sind einige von Josephs jüngeren Familienmitgliedern in das Geschäft involviert und bereit, größere Rollen in der Show zu übernehmen. Peters Sohn Dominic und sein Neffe Mark sowie Nichten und Pauls Schwägerin Rhonda haben alle Führungsrollen in der Show. „Diese Branche ist sehr familienorientiert und wir haben dieses Familiennetzwerk und diese Bindung eingebaut“, sagt Joseph. Der vielleicht schockierendste Übergang für Joseph ist, dass er jetzt als „Patriarch“ des Familienunternehmens fungiert. „Ich bin jetzt der alte Mann; Ich bin derjenige, zu dem diese 4 jüngeren Kinder aufschauen, um alles in Bewegung zu halten und optimistisch zu bleiben, und das ist momentan eine schwierige Aufgabe in dieser Welt “, sagt er.

Während der gesamten Saison 2020 war Joseph in der Lage, Projekte in den Winterquartieren der Show abzuschließen. „Wir haben letzten Winter mit einem kompletten Umbau unserer Street Fighter-Fahrt begonnen. "Neben der Saison ist meine Abteilung das Winterquartier, während Peter sich mit der Festlegung der Route befasste", sagt er. Ende 2019 wusste Jospeh, dass die Fahrt nicht für den ersten Stopp der Show im Jahr 2020 bereit sein würde, plante jedoch, sie im April oder Mai herauszubringen. "Nun, Coronavirus hat begonnen und das Projekt etwas verlangsamt, aber wir sind zu etwa 90% fertig und haben die verbleibenden elektrischen Arbeiten abgeschlossen", sagt er. Eine abgesagte Saison 2020 und die damit verbundene Auszeit bedeuten für die Familie Joseph eine große Abwechslung. Für Paul bedeutet dies die Fähigkeit, sich Zeit für persönliche Dinge zu nehmen und sich auf seine neue, größere Rolle in der Show vorzubereiten. „In Zukunft werde ich die Route festlegen, Kontakte zu früheren Spots pflegen, die wir gespielt haben, und die Anrufe tätigen, die zum Einrichten eines Spots erforderlich sind, bevor Sie überhaupt eine Fahrt beginnen. Wir werden es schaffen, aber es wird etwas Ausdauer erfordern “, sagt Joseph.

Im Moment versucht die Familie Joseph zu heilen, indem sie Zeit miteinander verbringt und mit ihrem Verlust umgeht. „Mein Vater war 77 und er lebte ein gutes, langes Leben, aber er ist immer noch mein Vater. Darüber hinaus ist Peter vor einigen Wochen verstorben. Vergiss die Arbeit, wie kannst du dich nicht in dein Zimmer einschließen und den ganzen Tag weinen, wenn du deinen Vater und deinen Bruder verlierst? “ sagt Joseph.

Trotz der Umstände ist Joseph entschlossen, sich und seine Familie voranzutreiben und das Leben zu leben. "Ich bin jetzt der Kleber", sagt Joseph. In einem großen Familienunternehmen gibt es viel Potenzial für Menschen, in verschiedene Richtungen zu gehen oder verschiedene Karrieren auszuprobieren, aber so funktioniert die Familie Joseph nicht. "Wir haben Einheit und halten aneinander fest", sagt Joseph.

In diesem Fall wird die starke familiäre Bindung Jolly Shows vorantreiben und sich auf den Erfolg im Jahr 2021 einstellen.

"Meine Nichten, Neffen, meine Schwägerin, Rhonda und ich, wir haben alle unsere eigenen Jobs in der Show, aber ich vermute, wir müssen alle unsere Rollen um etwa 25% erweitern, um die verbleibenden Lücken zu schließen." sagt Joseph. "Dad und Peter würden gerne größer und besser bauen."

Und genau das planen Paul und der Rest der Familie Joseph mit Jolly Shows.