Nachrichten
#Nachrichten
Indiana Beach Adds Schwarzkopf Looping Roller Coaster and Polyp Rides for 2021 Amusement Park Warehouse
0
686
PNR
36092 dated 27.12.2020
Herausgegeben von
Rides Zone
Quelle
Amusement Park Warehouse
Reklame
  • 191018 Download RZ.001.jpeg
Indiana Beach fügt Schwarzkopf Looping Achterbahn und Polyp Rides für 2021 hinzu

Indiana Beach hat gerade eine Schwarzkopf Looping-Achterbahn und einen Polyp gekauft, eine Retro-Flachfahrt. Der Vergnügungspark, der zu Beginn des Jahres geschlossen wurde, ist eine der wenigen echten Erfolgsgeschichten im Jahr 2020 und plant eine starke Saison 2021 - eine, die die 95. des Parks sein wird.

Ursprünglich im Jahr 1984 gebaut, ist der Schwarzkopf-Untersetzer mit dreifacher Schleife eine Höhe von 111 Fuß und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 53 Meilen pro Stunde erreichen. Als der erste Untersetzer mit drei vertikalen Schleifen, der sich durch seine drei Schleifen bewegt, zieht er 4,7 g-Kräfte.

Die Spur des Untersetzers erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 3.444 Fuß. Die Fahrt wird aus dem inzwischen aufgelösten Vergnügungspark La Feria Chapultepec Magico in Mexiko-Stadt verlegt, wo er als Quimera bekannt war. Gene Staples, Inhaber von Indiana Beach, beschreibt ihn als Dreifachschleife aus Stahl und stellt fest, dass er „perfekt zu unserer bestehenden Reihe erstaunlicher Untersetzer passt“.

Staples, ein Geschäftsmann aus Chicago, rettete den Park nach seiner Schließung im Jahr 2019 durch Vorbesitzer. Er kaufte Indiana Beach im April und eröffnete den Park trotz der Pandemie im Juni wieder. Er hat bereits einen langen Weg zur Renovierung des Parks zurückgelegt. Der Schwarzkopf-Untersetzer ist der nächste Schritt zur Erweiterung und Verbesserung seines Fahrangebots.

Der Untersetzer befand sich im Laufe der Jahre an vier verschiedenen Parkstandorten: 12 Jahre auf dem deutschen Messekreis als Dreier Looping, in der Sunway Lagoon, wo er als Triple Loop Coaster bezeichnet wurde, und im Flamingo Land in England, wo er als Magnum Force fungierte.

2007 war es bei La Feria Chapultepec Magico als Quimera in Mexiko in Betrieb. Die Fahrt endete 2019 mit einem unglücklichen tödlichen Unfall. Staples ist sich der Geschichte der Fahrt bewusst und plant Sicherheit sowie kosmetische Renovierungsarbeiten, bevor sie 2021 am Indiana Beach eröffnet wird.

Der Chief Operating Officer des Parks, Tom Crisci, sagt: „Wir haben das Glück, einige der besten Wartungsmitarbeiter in unserem Park zu haben.“ Er fügte hinzu, dass der Park plant, mit Sicherheitsberatern der Branche zusammenzuarbeiten, um Aktualisierungen abzuschließen und alle Inspektionen zu bestehen. "Dann und nur dann werden wir die Fahrt für die Öffentlichkeit öffnen."