#Nachrichten
Looping Group acquires Aquapark Istralandia Blooloop
0
1978
PNR
41141 dated 28.03.2022
Herausgegeben von
Rides Zone
Quelle
Blooloop
Reklame
Die Looping-Gruppe erwirbt den Aquapark Istralandia

Der europäische Parkbetreiber Looping Group hat die Übernahme von Kroatiens größtem Wasserpark Aquapark Istralandia bekannt gegeben. Kroatien ist eines der größten Touristenziele Europas und der Park in Istrien zieht jedes Jahr über 180.000 Gäste an. Auf einem über 8 Hektar großen Gelände an der Adria beherbergt es sechs Swimmingpools und 17 Wasserrutschen.

Der Park, der der erste Wasserpark des Landes war, stammt aus dem Jahr 2014 und wurde von der Familie Kovačić gebaut. Sie werden nach der Übernahme in Führungspositionen bleiben, wobei Paolo und Mauro Kovačić ihre derzeitigen Rollen als Direktoren behalten.

Der Aquapark Istralandia wird der erste Park von Looping in Kroatien und der 17. Park im Portfolio der Gruppe sein, mit einer Gesamtbesucherzahl von rund 5,7 Millionen Besuchern pro Jahr.

Der Veranstaltungsort wird nun zu einem der Flaggschiff-Wasserparks von Looping. Der Schritt folgt auf die Übernahme des britischen Drayton Manor im Jahr 2020. Das Ziel des Unternehmens ist es, europäischer Marktführer im regionalen Freizeitparksektor zu werden. Kürzlich sprachen wichtige Mitglieder des Managementteams des Unternehmens mit blooloop über seine Strategie im Zuge der Pandemie. Insgesamt wird die Looping Group bis 2022 rund 30 Millionen Euro in ihr europäisches Parkportfolio investieren.

Die Looping Group wurde 2011 gegründet, als CEO Laurent Bruloy sieben Parks von der Compagnie des Alpes (CdA) erwarb. Im folgenden Jahr fügte er dem Portfolio den französischen Cobac Parc und 2013 den spanischen Park Isla Magica hinzu. 2014 verkaufte CdA seine restlichen 30 % der Anteile an der Gruppe.

Seitdem hat Looping mehrere Schlüsselimmobilien erworben, darunter Bagatelle und das Grand Aquarium de Saint-Malo in Frankreich, den Avonturepark Hellendoorn in den Niederlanden, Fort Fun in Deutschland und den Parque Aquático de Amarante in Portugal. In Großbritannien betreibt es den West Midland Safari Park und Pleasurewood Hills sowie Drayton Manor.